Herzlich Willkommen

Der Förderverein Bürgerhaus Mühltroff e.V. wurde am 13. April 2015 gegründet. Drei von den mittlerweile 59 Mitgliedern wurden in den erweiterten Vorstand gewählt. So unterstützen nun Michael Prager, Hannes Troche und Uwe Rauh den Vorstand, in welchem bereits Vereinsvorsitzende Elke Rauh, Matthias Kleemeyer als Stellvertreter und Sven Bauer als Schatzmeister.

Ziel des Fördervereines ist laut Satzung "die Erhaltung, Pflege und Ausbau des ehemaligen Schützenhauses sowie die nachhaltige, breite Nutzung als Vereins- und Bürgerhaus zu fördern."

 

Sie möchten die Arbeit des Fördervereins Bürgerhaus Mühltroff e.V. finanziell unterstützen?

 

Spendenkonto:

 

IBAN: DE65 8705 8000 0101 0142 52

BIC:    WELADED1PLX

 

Gern stellen wir Ihnen eine Spendenquittung für Ihre Unterlagen aus - nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.

 

Vielen Dank im Voraus.



Das geschah als letztes...

Rückblick zum Denkmaltag im Schützenhaus

 

Am Sonntag, dem 09.09.2018, hat der Förderverein Bürgerhaus Mühltroff e.V. bereits zum vierten Mal seine Pforten zum europäischen Tag des offenen Denkmals geöffnet. Der Denkmaltag stand in diesem Jahr unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet“ und dies wurde auch im Schützenhaus, in Form von verschiedenen Ausstellungen umgesetzt. Hier wurden unter anderem alte Bilder, Kassenbücher, Belege und Kochbücher des ehemaligen Schützenhaus-Gastwirts und Schützenkönigs Arthur Bauerfeind ausgestellt. Der Urenkel, Sebastian Vodel hatte die Ausstellungsstücke nach einem Dachbodenfund aufbereitet und ausgestellt. Der bereits für die am Folgewochenende stattfindende Latenightshow festlich eingerichtete und dekorierte Saal, bekam durch die wunderschönen, handgemalten Bilder von Annette Peukes noch einen ganz besonderen Charme und man konnte viele Gäste beim Verweilen vor den Bildern beobachten. Dank des sehr warmen spätsommerlichen Wetters hatten sich auch viele Oldtimerfreunde auf den Weg gemacht und so konnte der geneigte Besucher sich im Laufe des Tages über 50 Fahrzeuge anschauen und mit den Besitzern darüber austauschen. An dieser Stelle noch einmal ein großer Dank an all die Motorrad-, Schlepper- und Pkw-Liebhaber, die sich auch die Zeit genommen hatten ihre Fahrzeuge auszustellen. Auch unsere kleinen Gäste fühlten sich auf der Hüpfburg und auf dem Tretautoparcours sehr wohl und hatten jede Menge Freude dabei die Gegend zu erkunden. Die Eltern hatten derweil Zeit sich zu unterhalten und einen sonnigen Sonntag bei Bratwurst, Steak, Kuchen, Eis, Kaffee, Kaltgetränken und Bier zu genießen. Als besonderes kulinarisches Highlight dürfen die selbstgemachten, frisch zubereiteten Ofendetscher, welche sich sehr großer Beliebtheit erfreuten, nicht unerwähnt bleiben. Im Namen des Vorstandes möchten wir uns auch hiermit noch einmal recht herzlich bei allen Spendern, Gästen, Mitgliedern, Ausstellern und Helfern bedanken. Uns hat es wieder sehr viel Spaß gemacht und man konnte auch sehen und fühlen, dass ganz getreu dem Motto des Denkmaltages einige Verbindungen geschaffen und entdeckt wurden. Wir freuen uns bereits jetzt auf den nächsten Tag des Denkmals.

 

Quelle: Erdachsenkurier

Sammelaktion „Altpapier für das Bürgerhaus Mühltroff“

 

Bisher zweimal im Jahr organisiert der Förderverein des Bürgerhauses e.V. eine Altpapier Sammelaktion. Am 08.09.2018 fand unsere diesjährige Herbstsammelaktion statt. „Es ist überwältigend, welche große Resonanz unsere Sammelaktion hat.“ sagte Elke Rauh, 1. Vorsitzender des Förderverein Bürgerhaus Mühltroff e.V. Hierfür ein großes Dankeschön an alle Sammler von Mühltroff und Umgebung. Der Papiercontainer war dieses Mal so vollgefüllt wie noch nie, so dass es uns eine Freude war, einen zweiten Papiercontainer zu bestellen. Von vielen fleißigen Bürgern wurde das gesammelte und gebündelte Altpapier abgegeben. Auch kleine Altpapiersammler waren mit großer Freude dabei. Uns hat es wieder sehr viel Spaß gemacht und man konnte sehen, wie verbunden die Menschen mit dem Bürgerhaus sind. Mit den Altpapiersammlungen und dem daraus resultierenden Erlösen, soll ein weiterer Beitrag für die anstehende Renovierung geleistet werden.

Anfang März nächsten Jahres findet die nächste Sammelaktion von Altpapier statt. Wir freuen uns bereits jetzt auf die Frühjahrsaktion und auf viele fleißige Altpapiersammler.

 

Quelle: Erdachsenkurier


Download
Termine für das Jahr 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.6 KB